Die Module der Praxis-Fortbildung für Tierärzte

Praxis-Fortbildung für verhaltenstherapeutische Tierärzte

Praxis-Fortbildung für verhaltenstherapeutische Tierärzte

Das Konzept der Fortbildung Verhaltenstherapie.vet wurde vom Referententeam mit Unterstützung von Tierärztin und 3-Sterne-TOP Trainerin Katja Frey entwickelt.

Die Fortbildung Verhaltenstherapie.vet gliedert sich in 8 Module, zusammengefasst zu 4 Doppelmodulen, die jeweils von Donnerstag bis Sonntag in einem Zeitraum von 2 Jahren stattfinden. Die Module müssen in der vorgegebenen Reihenfolge absolviert werden, da sie aufeinander aufbauen.

Jedes Modul behandelt einen eigenen Themenbereich und konzentriert sich auf das praktische Hundetraining.

Veranstaltet wird die Fortbildung in der Wedemark bei Hannover im Seminarhaus der Hundeschule und HundeAkademie Michaela Wolf.

Da der Fokus auf praktischem Training mit dem Hund liegt, ist das Mitbringen eigener Hunde ausdrücklich erwünscht. Kann kein eigener Hund mitgebracht werden, wird ein Hund gestellt. Das praktische Training findet in Zweiergruppen statt. Durch den guten Betreuungsschlüssel von 2 Referenten auf 12 Teilnehmer werden die Teilnehmer während des praktischen Trainings individuell betreut und gecoacht.

Verhaltenstherapie.vet: Das Konzept im Überblick

  • Praxis-Fortbildung für Tierärzte sowie Studenten der Tiermedizin
  • 8 Module, zusammengefasst in 4 Doppelmodule
  • ATF-Anerkennung: Insgesamt 96 Stunden (24 Stunden pro Doppelmodul)
  • Online-Module: Anerkannte Fortbildung für Hundetrainer bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein
    (Anerkennung TÄK Niedersachsen und IBH beantragt)
  • Maximal 12 Teilnehmer sowie 2 Referenten pro Modul
  • Praktisches Training in Zweiergruppen mit eigenen Hunden und individuellem Coaching
  • Kosten: 625 € pro Online-Modul und 1.250 € pro Doppel-Modul

Die Module im Überblick

Modul 1 der Praxis-Fortbildung für Tierärzte

Modul 1 - Training bei unerwünschtem Verhalten

Praktische Anwendung der Lerntheorie und Trainingssysteme in der Verhaltenstherapie

Praktisches Training von für den Alltag und das Lösen von Problemsituationen notwendigen Basisübungen, z.B. Blickkontakt halten, sich auf eine Decke legen, Targettraining

Termine
Online-Version
11.01. - 12.01.2021 (Mo + Di)
Wedemark
04.02. - 05.02.2021 (Do + Fr)
STVV (ausgebucht)
06.05. - 07.05.2021 (Do + Fr)
Modul 2 der Praxis-Fortbildung für Tierärzte

Modul 2 - Selbstkontrolle, Signale und Verstärker

Basistraining für erwünschtes Verhalten: das Erlernen von Selbstkontrolle und der fachgerechte Einsatz von Signalen und Belohnungen im verhaltenstherapeutischen Training

Praktisches Training von zuverlässigem Verhalten unter Ablenkung, die Voraussetzung für die Anwendung verhaltenstherapeutischer Übungen im Alltag und in Problemsituationen

Termine
Online-Version
22.03. - 23.03.2021 (Mo + Di)
Wedemark
06.02. - 07.02.2021 (Sa + So)
STVV (ausgebucht)
08.05. - 09.05.2021 (Sa + So)
Modul 3 der Praxis-Fortbildung für Tierärzte

Modul 3 - Trainingsplanung, -strukturierung und -dokumentation

Planung und praktische Durchführung der Verhaltenstherapie: Definieren des Trainingsziel, Erstellen eines Trainingsplans, Planung von Trainingsschritten und Belohnungskriterien, Dokumentation des Trainingsfortschritts

Praktisches Training von Basisübungen mit dem Schwerpunkt auf die Dauer der Ausführung: das ausreichend lange Zeigen eines erwünschten Verhaltens ist der Schlüssel zum Erfolg

Termine
Online-Version
31.05. - 01.06.2021 (Mo + Di)
Wedemark
15.10. - 16.10.2020 (Do + Fr)
01.07. - 02.07.2021 (Do + Fr)
STVV (ausgebucht)
28.10. - 29.10.2021 (Do + Fr)
Modul 4 der Praxis-Fortbildung für Tierärzte

Modul 4 - Training von Hunden mit angstbedingten Problemen

Training von Hunden mit Angstproblemen: Anwendung verhaltenstherapeutischer Techniken wie Desensibilisierung und Gegenkonditionierung im Alltag und in Problemsituationen

Praktisches Training von entspanntem und auf positiven Gefühlen aufbauendem Verhalten

Termine
Online-Version
12.07. - 13.07.2021 (Mo + Di)
Wedemark
17.10. - 18.10.2020 (Sa + So)
03.07. - 04.07.2021 (Sa + So)
STVV (ausgebucht)
30.10. - 31.10.2021 (Sa + So)
Modul 5 der Praxis-Fortbildung für Tierärzte

Modul 5 - Training bei Aggressionsproblemen und Übererregbarkeit

Positive Trainingsstrategien zum Umgang mit störendem und problematischem Verhalten wie Aggression und Überaktivität

Praktisches Training von erwünschtem Alternativverhalten im Alltag wie Begegnungssituationen mit Menschen und Hunden

Termine
Online-Version
20.09. - 21.09.2021 (Mo + Di)
Wedemark
08.04. - 09.04.2021 (Do + Fr)
04.11. - 05.11.2021 (Do + Fr)
STVV (ausgebucht)
24.03. - 25.03.2022 (Do + Fr)
Modul 6 der Praxis-Fortbildung für Tierärzte

Modul 6 - Einsatz von Erziehungshilfsmitteln

Positiver und tierschutzgerechter Einsatz von Erziehungshilfsmitteln (u. a. Maulkorb, Kopfhalfter und Box) zur Kontrolle von Problemverhalten und Sicherung potenziell gefährlicher Hunde

Praktisches Erarbeiten und Umsetzen von Trainingsplänen für die Arbeit mit Erziehungshilfsmitteln

Vorbeugung von Problemverhalten durch positives Training im Alltag

Praktisches Training von erwünschtem Verhalten im Zusammenhang mit Ressourcen

Termine
Online-Version
29.11. - 30.11.2021 (Mo + Di)
Wedemark
10.04. - 11.04.2021 (Sa + So)
06.11. - 07.11.2021 (Sa + So)
STVV (ausgebucht)
26.03. - 27.03.2022 (Sa + So)
Modul 7 der Praxis-Fortbildung für Tierärzte

Modul 7 - Medical Training

Medical Training: Training einer freiwilligen Kooperation des Hundes bei Körperpflegemaßnahmen, Untersuchung und Behandlung

Planung und praktische Anwendung des Trainings von Kooperationssignalen, medizinischem Handling und körperlichen Maßnahmen, wie z.B. Blutentnahme, Ohrenuntersuchung, Temperatur nehmen

Termine
Online-Version
24.01. - 25.01.2022 (Mo + Di)
Wedemark
02.09. - 03.09.2021 (Do + Fr)
17.03. - 18.03.2022 (Do + Fr)
STVV (ausgebucht)
06.10. - 07.10.2022 (Do + Fr)
Modul 8 der Praxis-Fortbildung für Tierärzte

Modul 8 - Planung und Durchführung einer Verhaltenstherapie

Theorie und Praxis: Planung und Durchführung eines Behandlungstrainings anhand reeller Praxisfälle

Das Training mit dem Hundehalter: mit dem Besitzer gemeinsame Trainingsziele festlegen, ihm die notwendige Trainingstechnik vermitteln, seine Motivation erhalten und ihm den Fortschritt veranschaulichen

Praktische Trainingsaufgaben zum Coaching von Hund und Mensch

Termine
Online-Version
21.02. - 22.02.2022 (Mo + Di)
Wedemark
04.09. - 05.09.2021 (Sa + So)
19.03. - 20.03.2022 (Sa + So)
STVV (ausgebucht)
08.10. - 09.10.2022 (Sa + So)